home anreise hotels strände tierärzte hundepensionen hundebedarf

Egal ob Sie auf Mallorca leben oder hier Urlaub machen. Hier finden Sie
alle nützlichen Informationen zum Thema Mallorca und Hund.

     

Anreise mit dem Hund nach Mallorca

Nach Mallorca reist man mit Hund entweder per Flugzeug - oder wenn man seinem Liebling das traumatische Erlebnis nicht antun möchte - entspannter mit der Autofähre. Das dauert zwar länger wenn man die Fahrzeit mit dem Auto mit einkalkuliert, der Hund ist aber wesentlich weniger Stress ausgesetzt.

 

Einreisebestimmungen für Hunde nach Mallorca

Für eine Reise nach Mallorca mit Ihrem Hund gelten die EU-Reisebestimmungen. Diese beinhalten insbesondere folgende wichtige Vorschriften:

1) Europäischer Heimtierausweis: Dieser "Hunde-Reisepass" enthält neben einer Beschreibung des Hundes, Namen und Adresse des Halters sowie einen Impfnachweis für Tollwut. Erhältlich beim Tierarzt.

2) Mikrochip: Jeder Hund nach 07/2011 muß zur eindeutigen Kennzeichnung gechipt sein. Für ältere Hunde reicht eine Tätowierung mit der Registriernummer. Der Chip wird vom Tierarzt eingesetzt.

3) Tollwutimpfung: Ihr Hund muß gegen Tollwut geimpft sein. Es empfiehlt sich die Impfintervalle einzuhalten, damit keine "Lücken" im Impfnachweise entstehen.

 

 

 

 

Anreise mit der Autofähre nach Mallorca

Die beiden Fährlinien Balearia und Accona, die sich den Fährverkehr nach Mallorca teilen, sind recht gut auf mitreisende Hunde vorbereitet. In die Kabine dürfen Hunde zwar nicht mit, an Deck gibt es aber Hundeboxen oder man bringt seine eigene Transportbox mit.

Während der Überfahrt ist es auch gestattet nach dem Hund zu sehen, etwa um ihn zu beruhigen oder Wasser und Futter zu bringen. Gegen Zeichnung einer Haftungserklärung ist es auch gestattet, seinen Hund bei der Überfahrt im eigenen Auto in der Box zu lassen. Natürlich geht das nur während der Nachtfahrt, denn tagsüber würde es im Auto zu heiß werden.

Auf anderen Fähren sind die Hundeboxen direkt am Personendeck installiert, man kann während der gesamten Fahr bei seinem Hund bleiben oder mit diesem auch eine kleine Runde an Deck drehen. Gesehen auf einer Fähre zwischen Mallorca und Ibiza:

 

 

mallorca-mit-hund.com Impressum